Unsere Standorte

Praxis im Tal

Tal 21
80331 München - Innenstadt
Tel.: 089 / 290 831-0
Fax: 089 / 290 831-39
Sprechstunden nach Vereinbarung

Lage

Herzkatheter

Tel: 089 / 742 151-0
Fax: 089 / 742 151-99

Herzschrittmacher

Herzschrittmacher

Bei Störung des Reizleitungssystems des Herzens kommt es oftmals zu einer dauerhaften Verlangsamung des Herzschlags, was mit Schwindel und manchmal Bewusstlosigkeit einhergeht. Um das Herz wieder in Takt zu bringen, implantieren wir den betroffenen Patienten einen Herzschrittmacher, der in örtlicher Betäubung unter die Haut über der rechten oder linken Brust eingesetzt wird.

Gelegentlich ist eine vorübergehende Rhythmusstörung zu behandeln, dazu benutzen wir Sonden, die nur für einen kurzen Zeitraum in die rechte Herzkammer eingebracht werden. Beim Abklingen der bedrohlichen Situation wird die Sonde wieder entfernt.

Die Implantation eines Schrittmachers ist ebenso wie die Implantation eines Defibrillators mit nur einem kleinen Eingriff in örtlicher Betäubung möglich. Hierbei wird eine Sonde über eine Punktionsstelle unterhalb des linken oder rechten Schlüsselbeins in das Herz vorgebracht und anschließend mit dem Pulsgeber verbunden, der kleiner ist als eine herkömmliche Streichholzschachtel. Dieses Aggregat wird in einem zweiten Schritt unter die Haut implantiert. Es ist so klein, dass es sich kaum an der Hautoberfläche abzeichnet.

Unser Leistungsspektrum im Einzelnen